Zum Inhalt springen

Schlagwort: Komponistinnen

Der ›weibliche Beethoven‹?

Emilie Mayer war zu ihrer Zeit als der weibliche Beethoven bekannt. So zitieren es gar nicht wenige Beiträge, die über die Komponistin u. a. im Internet kursieren. Ist es ein Kompliment, der weibliche Beethoven gewesen zu sein?

Kommentare geschlossen

Klangfarbenpercussion

Unsuk Chin ist eine der bekanntesten Komponistinnen aus Südkorea. In ihrem Klavierkonzert scheint sie systematisch damit zu arbeiten, gegeneinander Funken schlagende Klangfarben und Rhythmen wechselseitig zum Motor der formalen Entwicklung zu machen.

Kommentare geschlossen

Sich verzehren

Dunkel erinnern sich Gidon Kremer und Sofia Gubaidulina an eine gemeinsame Taxifahrt Ende der 1970er Jahre nach einem Konzert, möglicherweise in Grigori Frids Musikklub in Moskau. Im Taxi fragte der Geiger die Komponistin, ob sie sich vorstellen könnte, ein Violinkonzert zu schreiben. Sie konnte. Sie komponierte es. Es heißt »Offertorium«. Und es ist toll!

Kommentare geschlossen

Akustik Alpensinfonie Amerika Anton Webern Arrangement Beethoven Berge Berlioz Beschleunigung Blechbläser Brahms Clara Schumann Dirigentenwettbewerb Dmitri Schostakowitsch Eric Ericson Erinnerung Finale Franui Johann Sebastian Bach Katholizismus Klavier Klavierkonzert Kommunikation Komponistinnen Leichtigkeit Lied Mahler Mahler Competition Meer Melodien Ordnung Passacaglia Pastorale Programmmusik Robert Schumann Scherzo Schubert Stille Strauss Strawinski Symmetrie Symphonie Symphonie Nr. 1 Symphonie Nr. 3 Symphonie Nr. 4 Symphonie Nr. 5 Symphonie Nr. 6 Symphonie Nr. 7 Symphonie Nr. 8 Wolfgang Amadeus Mozart

Cookie Consent mit Real Cookie Banner